Publikationen:
Mitteilungen DEZEMBER
Pfarrblatt DEZEMBER

Pfarrleben:
Gottesdienste
Unser Team
Pfarrgemeinderat
Gruppen und Aktivitäten
Familien und Kinder
Ministranten
Erstkommunion
Firmvorbereitung
Dritte Welt
Vinzenzgemeinschaft
Ökumene
Legion Mariens
Unsere Kirche
Wohne ich im Pfarrgebiet?

Termine:
Sternsingeraktion 2018
Sternsinger gesucht
Vinzikorb

Rückblick:
Statuen restauriert
letzte Messe Sophienspital
Pfarrwallfahrt 2017

Zum Archiv

Zurück zum Start

Unser neuer Pfarrgemeinderat der Lazaristenpfarre:


PGR 2017

Von links nach rechts: Mag. Friederike Koppensteiner, SM Elisabeth Krakhofer, Elisabeth Mathes, Brigitte Kauba, Andjela Pejic, Maria Hoder, Wolfgang Pokorny, Mag. Eugen Schindler, Mag. Nico Gonzalez, Michael Polder


Am 19. März 2017 wurden in ganz Österreich die neuen Pfarrgemeinderäte gewählt. In unserer Pfarre haben sich elf Kandidatinnen und Kandidaten der Wahl gestellt. Sechs davon wurden gewählt. Zwei weitere wurden vom Pfarrer ernannt. Außerdem haben die Schwestern vom Göttlichen Erlöser eine Vertreterin entsandt. In der konstituierenden Sitzung wurden verschiedene Aufgaben und Zuständigkeiten festgelegt, wobei der bisherige PGR-Vorstand künftig Pfarrleitungsteam heißt. Außerdem wurde die Zusammensetzung des Vermögensverwaltungsrates beschlossen.

Die Mitglieder unseres Pfarrgemeinderates:
    Pfarrer Mag. Eugen Schindler CM
Mag. Nicolas González (FR Ehe und Familie)
Maria Hoder (Stellv. Vorsitzende; PL, FR Öffentlichkeitsarbeit, Missbrauchprävention)
Brigitte Kauba (AK Kinder und Jugend)
Mag. Friederike Koppensteiner (PL, AK Verkündigung)
Sr. Elisabeth Krakhofer (FR Geistliche Berufungen)
Elisabeth Mathes (Schriftführerin; AK Liturgie, FR Ökumene)
Andjela Pejic (PL)
Wolfgang Pokorny (AK Caritas-Vinzenzgemeinschaft)
Michael Polder (AK Organisation)
PL=Mitglied des Pfarrleitungsteams, AK=Arbeitskreisleitung, FR=Fachreferat

Die Mitglieder des Vermögensverwaltungsrates:
    DI Leopold Koppensteiner
Mag. Beate Leitha
Wolfgang Pokorny
Michael Polder

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates und des Vermögensverwaltungsrates haben für fünf Jahre Verantwortung dafür übernommen, dass unsere Pfarre lebendig bleibt und sich weiter entwickelt. Das wird allerdings nur mit der Unterstützung und Mitarbeit von allen in der Pfarre gelingen. Pfarrgemeinderat ohne Pfarrfamilie – das geht nicht. Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit im Dienst der Pfarre und freuen uns auf ein buntes und lebendiges Pfarrleben.

Pfarrer Eugen Schindler CM im Namen des neuen PGR