Publikationen:
Aktuell NOVEMBER
Pfarrblatt DEZEMBER

Pfarrleben:
Gottesdienste
Unser Team und Kontakte
Pfarrgemeinderat
Familien und Kinder
Babytreff
Kindergarten
Ministranten
Erstkommunion
Firmvorbereitung
Projektpartnerschaft
Ehevorbereitung
Chor "Vielstimmig"
Bibelabende
plus/minus 50
Legion Mariens
Charismatische Messen
Pfarrcaritas
Pfarrcaritas Sprechstunden
Unsere Kirche
Kirchenführer
Matriken - Einsicht
Wohne ich im Pfarrgebiet?

Predigten:
23. Sonntag im Jahreskreis
24. Sonntag im Jahreskreis
Allerheiligen
32. Sonntag im Jahreskreis

Termine:
Christkönigssonntag

Rückblick:
Erntedankfest NEU
Kräutersegnung
Einkehrtag März 2020
Pfarrfasching
Adventeinstimmung
Einkehrtag 2019

Zum Archiv

Zurück zum Start

Einkehrtag am 7.3.2020
mit Pfarrer Mag. Florian Parth und Diakon Georg Pawlik

Thema: Woran glauben wir, wenn wir glauben?


Im 1.Teil stellte Diakon Georg Pawlik die Frage, wem wir unseren Glauben verdanken. Aus den Antworten der Teilnehmer ging hervor, dass es Menschen waren, denen wir vertrauten, deren Zeugnis uns geholfen hat die ersten Schritte im Glauben zu wagen und die uns begleitet haben. Auch solche, die uns im Lauf unseres Lebens begegnet sind und uns zu den 5 Schritten des Glaubens ermutigt haben.

Im 2.Teil befasste sich der Herr Pfarrer mit dem Glaubensbekenntnis. Jeder Glaubenssatz wurde einzeln besprochen und gestellte Fragen dazu beantwortet. Anregungen wurden gegeben das Credo besser zu verstehen, bewusster zu sprechen und überzeugter zu beten. Credo setzt sich zusammen aus den zwei lateinischen Worten „cor“ und „do“, übersetzt „ich gebe das Herz“ .In diesem Sinn ist Glaube ein Ruf zur Nachfolge und dieser macht uns zu Aposteln.

Einige konkrete Beispiele sind auf der Mitschrift angeführt.

Danke beiden Referenten für die Anregungen, die sie uns gleich am Beginn der Fastenzeit mitgegeben haben. Eine Hilfe bei der Überlegung welche Antwort wir darauf in unseren Herzen geben.

Traude Kaufmann


Ek2 Ek1
Ek4 Ek3
Ek6 Ek5

Photo: Pfarre Altlerchenfeld