Publikationen:
Aktuell DEZEMBER
Pfarrblatt SEPTEMBER

Pfarrleben:
Gottesdienste
Unser Team
Pfarrgemeinderat
Familien und Kinder
Babytreff
Kindergarten
Ministranten
Erstkommunion
Firmvorbereitung
Projektpartnerschaft
Ehevorbereitung
Chor "Vielstimmig"
Bibelabende
plus/minus 50
Legion Mariens
Charismatische Messen
Einkehrtage
Pfarrcaritas
Pfarrcaritas Sprechstunden
Unsere Kirche
Kirchenführer
Matriken - Einsicht
Wohne ich im Pfarrgebiet?

Termine:
Sternsingen NEU
Bibel teilen

Rückblick:
Adventeinstimmung NEU
Einkehrtag NEU
30 Jahre Weihe Diakon Georg Pawlik NEU
Dankmesse Altpfarrer NEU
Israelreise 2019 NEU

Zum Archiv

Zurück zum Start

Dankmesse für Jubelpaare am 19.5.2019

Ja, es ist bereits eine schöne Tradition in Altlerchenfeld geworden, den jährlich wiederkehrenden Hochzeitstag nicht nur mit Blumen und Restaurantbesuch zu feiern, sondern auch Gott zu danken, dass er dieses Jahr mit seinem Segen begleitet hat, als Dritter im Bunde!

Ein Ehejubiläum zu feiern ist dann sicher eine Möglichkeit, Gott besonders für seinen Beistand in vielen gemeinsamen Jahren zu loben, zu preisen und ihm zu danken, dass man seinem Eheversprechen treu bleiben konnte in guten und bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit, sowie einander zu lieben, zu achten und zu ehren.

Diesmal stellten wir erstmals dieses wichtige Anliegen in den Mittelpunkt der sonntäglichen Pfarrmesse um 9:30. Außer den Eingeladenen, die ein besonderes Ehejubiläum feierten, waren viele Ehepaare gekommen, die sich - vielleicht spontan- zur Möglichkeit der feierlichen Ehebunderneuerung entschlossen. Jedes der 19 Paare konnte vor Pfarrer Florian Parth einzeln sein Eheversprechen erneuern. Ich empfand diesen Moment sehr innig, indem ich die Verbundenheit durch die mit der Priesterstola umwundenen Hände wieder besonders spürte.

Unser Pfarrer betonte in seiner Predigt, dass manche Ehejubiläen mit Gold und Silber besonders hervorgehoben werden, dass aber das Gold und Silber, das wir im Laufe der Ehejahre durch unsere Treue sammeln, viel wertvoller wäre.

Nach dem feierlich gestalteten Gottesdienst, der ein beeindruckendes Zeugnis für den Wert des Ehesakramentes in der Pfarre bedeutete, konnten wir uns noch im Pfarrgarten bei der Agape stärken und miteinander ins Gespräch kommen.

Dank sei Gott für diesen gesegneten Tag!

Traude Kaufmann


Messe 1 Messe 2
    Photo: Pfarre Altlerchenfeld