Mitteilungsblatt Aktuell: Altlerchenfeld NOVEMBER
Lazaristenpfarre NOVEMBER

  Aktivitäten in Österreich:
Diözesaner Entwicklungsprozess
Aus unserer Diözese
Katholische Kirche Österreichs
Telefon-Seelsorge
CARITAS Wien
CARITAS LEO
Vinzentinische
  Weggemeinschaft NEU

Bildungszentrum Kenyongasse
Liturgischer Kalender
Visualisierungen der Lesungen und
  Evangelium zum Sonntag -
  NOVEMBER


  International:
Ansprache des Heiligen Vaters zum
  Abschluss der XIV. Ordentlichen
  Generalversammlung der
  Bischofssynode OKTOBER 2015


Papstschreiben "Amoris Laetitia"
  über die Liebe in der Familie
  APRIL 2016


Papstbotschaft an die
  UN-Klimarahmenkonvention"
  NOVEMBER 2017


Papstschreiben
  "Gaudete et exsultate" über den
  Ruf zur Heiligkeit in der Welt
  von Heute MÄRZ 2018


  Rückblick:
Seligsprechung von
  Ordensgründerin Eppinger


Zurück um Start

Diözesaner Entwicklungsprozess APG2.1 - Auf dem Weg zur “Pfarre Neu”

Logo Die Erzdiözese Wien ist mitten in einem Veränderungsprozess, um ihrer Sendung in der Welt treu zu bleiben. Gerufen in die Schule Jesu entwickeln wir neue Strukturen kirchlichen Lebens in Gemeinschaft vor Ort.

"Mit der Bildung der Entwicklungsräume haben wir eine Etappe im Diözesanen Entwicklungsprozess APG2.1 abgeschlossen" beginnt Christoph Kardinal Schönborn seinen Hirtenbrief an die Pfarrgemeinderäte vom November 2015. Nun folgt eine Etappe, die Antworten auf die Frage "Wie geschieht in diesem Raum Mission?" findet. In seinem Hirtenbrief legt Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn den Pfarrgemeinderäten folgende sieben Punkte ans Herz und bittet sie, Schritte der Erneuerung zu gehen.

1. AUSRICHTUNG: Richten wir unser ganzes Tun an der missionarischen Dimension der Kirche aus!

2. BIBELTEILEN: Teilt das Wort Gottes regelmäßig in euren Teams, Gruppen und Treffen und handelt gemeinschaftlich danach.

3. GLAUBENSKURS: Nehmt als Engagierte aus den Pfarren bzw. Gemeinden an einem Glaubenskurs im Entwicklungsraum teil.

4. WACHSTUM: Wagt gemeinsam Neues und setzt Schritte, um als Gemeinde in die Breite und in die Tiefe zu wachsen.

5. KIRCHLICHE ORTE: Versammelt euch einmal mit den anderen kirchlichen Orten im Entwicklungsraum.

6. ZUSAMMENARBEIT: Schafft durch Zusammenarbeit Freiraum für Neues.

7. PFARRE NEU: Macht Schritte auf dem Weg zu Pfarre Neu.


Predigt von Pfarrer Eugen Schindler über Diözesane Entwicklungsräume vom 2.Adventsonntag.

Dazu weitere Informationen aus unserer Diözese.