Mitteilungsblatt Aktuell: Altlerchenfeld MÄRZ
Lazaristenpfarre MÄRZ 2

  Aktivitäten in Österreich:
Diözesaner Entwicklungsprozess
Aus unserer Diözese
Katholische Kirche Österreichs
Telefon-Seelsorge
Gesprächsinsel
CARITAS Wien
CARITAS LEO
Vinzentinische
  Weggemeinschaft

Bildungszentrum Kenyongasse
Liturgischer Kalender
Visualisierungen der Lesungen und
  Evangelium zum Sonntag - APRIL


  International:
Papstschreiben "Amoris Laetitia"
  über die Liebe in der Familie
  APRIL 2016


Papstbotschaft an die
  "UN-Klimarahmenkonvention"
  NOVEMBER 2017


Papstschreiben
  "Gaudete et exsultate" über den
  Ruf zur Heiligkeit in der Welt
  von Heute MÄRZ 2018


Papstschreiben
  "QUERIDA AMAZONIA" Geliebtes
  Amazonien FEBRUAR 2020


  Rückblick:
Seligsprechung von
  Ordensgründerin Eppinger


Willkommen auf unserer gemeinsamen Pfarr- Homepage    

  AL   Pfarre Altlerchenfeld

ACF ACV
  UE   Lazaristenpfarre

AKTUELLE FALSCHMELDUNG: BEGRÄBNISSE OHNE FAMILIE UND PRIESTER


Ab Montag, 16. März gelten auf Anordnung von Erzbischof Kardinal Schönborn folgende Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie:

• Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien) bedeuten ein hohes Übertragungsrisiko und sind bis auf weiteres abzusagen.
• Gottesdienste finden daher ab Montag, 16.3.2020 ohne physische Anwesenheit der Gläubigen statt. Doch die Kirche hört nicht auf zu beten und Eucharistie zu feiern. Die Priester sind aufgerufen, die Eucharistie weiterhin für die Gemeinde und für die Welt zu feiern. Die Gläubigen sind eingeladen, über Medien teilzunehmen (Radio, Fernsehen, Onlinestream,..) und sich im Gebet zuhause anzuschließen.
• Sämtliche aufschiebbare Feiern (Taufen, Hochzeiten, etc.) sind zu verschieben.
• Begräbnisse sollen im kleinsten Rahmen und nur am Grab, bzw. außerhalb des Kirchenraumes stattfinden. Das Requiem, bzw. andere liturgische Feiern im Zuge des Begräbnisses, sind auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
• Weitere Versammlungen (Gruppenstunden, Sitzungen, Sakramentenvorbereitungen, Bibelkreise, Gebetsrunden, Exerzitien,..) sind abzusagen.
• Kirchen sind zum persönlichen Gebet tagsüber offen zu halten.

Alle Gottesdienste, Gruppenstunden, Sitzungen u. dgl. finden nicht statt.
Schon vor einigen Tagen hat der Erzbischof von der Sonntagspflicht dispensiert.
Die Pfarrkanzlei ist nur telefonisch oder per eMail u. dgl. kontaktierbar.
Wir nehmen gerne Hinweise und Bitten um Unterstützung alter Menschen bei ihren notwendigen Einkäufen entgegen.

Netzwerk-Gottesdienst
Die Erzdiözese Wien lädt alle ein, von zu Hause aus ein Gottesdienst-Netzwerk zu knüpfen, von Haus zu Haus, von Wohnung zu Wohnung, das uns mit Gott und untereinander verbunden hält.
Wir setzen mit diesem Netzwerk-Gottesdienst ein Zeichen der Verbundenheit in schweren Zeiten.
Unter www.netzwerk-gottesdienst.at wird ein einfacher Gottesdienst-Text angeboten, mit dem man alleine oder im Familienkreis eine Hilfe findet, zu Hause zu beten und zu feiern.
Der Gottesdienst für den 3. Fastensonntag ist bereits online.
Die entsprechenden Links werden auch auf unserer Pfarr-Homepage zu finden sein.
Die Gottesdienst-Texte aus dem “Schott” finden Sie auf https://erzabtei-beuron.de/schott

Gottesdienst-Übertragungen: ORF III überträgt wegen der Corona-Krise bis auf weiteres an jedem Sonntag einen Gottesdienst live im Fernsehen. Die erste TV-Übertragung erfolgt am 15. März um 10 Uhr aus Wien.
In ZDF wird jeden Sonntag von 9:30-10:15 ein Fernsehgottesdienst gesendet, abwechselnd katholisch- evangelisch (www.zdf.fernsehgottesdienst.de)
Die ORF-Regionalradios senden am 15. März um 10 Uhr den Gottesdienst aus der Pfarre Eggersdorf in der Steiermark, am 22. März die Messfeier aus dem Slowenischen Pastoralzentrum Klagenfurt und am 29. März aus St. Ursula in Wien.
Angekündigt wurden auch tägliche Gottesdienst-Livestreams aus dem Stephansdom (www.erzdioezese-wien.at) sowie aus der Licht-der-Völker-Kapelle von Missio Austria (www.missio.at).
Die Pfarre Hartberg in der Steiermark ermöglicht den Gläubigen jeden Sonntag um 10 Uhr die Mitfeier der Hl.Messe via Internet-Livestream unter www.igod.at.
Täglich um 6.55 Uhr in der Früh wird die Hl.Messe mit Papst Franziskus aus der Casa Santa Marta (Italienisch mit deutscher Übersetzung durch Radio Vatikanmitarbeiter) übertragen: www.vaticannews.va